Programm
11:00 Plenum Begrüßung und Eröffnung
11:15 Plenum Grußwort
11:30 Plenum Vergessen und vermessen, zwischen Ideal und Wirklichkeit, Kindheit und Kindheitsbilder
11:45-13:00 Vortrag 1 Die Ethik pädagogischer Beziehungen – Ein blinder Fleck im Kontext von Erziehung, Bildung und Hilfe?
13:00-14:30 Mittagspause
14:30-16:00 Forum 1 Kindheit in der digitalen Gesellschaft – Risiken für Kinder, Eltern und Fachkräfte in einer Jugendhilfe 4.0
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Forum 2 Sexualität in der Kindheit – Kannste vergessen? Kindliche Sexualität im Spannungsfeld von öffentlichen Diskursen
14:30-16:00 Forum 3 Schwierige Kindheit – schwierige Jugend – Dynamiken verfestigter Hilfeverläufe – Ein fallpraxisorientiertes Forum
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Workshop 1 Neue Konzepte im kommunalen Kinderschutz: Das Beispiel Erlangen
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Workshop 2 Komplexer Hilfebedarf und die Bedingungen des Kinderschutzes im ländlichen Raum – Informationen und Erfahrungsaustausch über die Kinderschutzarbeit im ländlichen Raum
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Workshop 3 Kinder von inhaftierten und haftentlassenen Eltern
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Workshop 4 Gefahr Schütteltrauma – Eltern an ihren Grenzen
Inhaltsangabe anzeigen
14:30-16:00 Workshop 5 Wir sind wichtig! Einbeziehen von Kindern im Kinderschutz
  • Ulrich Kaulen (Praxis für Supervision & Systemische Beratung, Hamburg)
14:30-16:00 Workshop 6 Gruppenarbeit mit sexuell auffälligen Kindern
16:00-16:30 Pause
16:30-17:30 Vortrag 2 Moderne Kindheit – Kindheit in der (Spät-)Moderne